Herzlich willkommen beim Heimatverein Borken

Die nächsten Termine

  • Mittwoch, 18. September, 19.30 Uhr: Arbeitskreis Proat Platt bei Hülsdünker (Brinkstraße).
  • Mittwoch, 18. September, 19.30 Uhr: Vortrag in der Reihe „Geschichte ist mehr“: Das Andenken verlängern. Was Grabsteine von jüdischen Lebensgeschichten erzählen. Mit Walter Schiffer (Borken). – Der Theologe und Pädagoge Walter Schiffer (Borken) hat die erhalten gebliebenen hebräischen Inschriften mittlerweile sorgfältig dokumentiert und ins Deutsche übersetzt. Weiß man die formelhafte Sprache zu interpretieren, so gewinnt man interessante Aufschlüsse über die Persönlichkeit der Verstorbenen. Vertiefende Informationen zu ausgewählten Lebens- und Familiengeschichten tragen Mechtild Schöneberg (Arbeitskreis jüdische Geschichte in Borken und Gemen) und Dr. Norbert Fasse (Stadtarchiv Borken) bei.
  • Donnerstag, 19. September, 12-19 Uhr, Marktplatz: Die Wanderausstellung „Apokalypse Münsterland“ kommt nach Borken!
  • Dienstag, 8. Oktober, 17.00 Uhr: AG Genealogie im Druck_Raum (Brinkstraße).
  • Sonntag, 14. Oktober, bis Donnerstag, 17. Oktober: Jahresfahrt des Heimatvereins nach Stade. Restplätze bitte bei der Geschäftstelle erfragen (Tel. 902490).

Wir stellen uns vor

  • Heimatverein Borken heute
  • Neues aus dem Verein
  • Unsere Ziele und Pläne
  • „Forum Altes Rathaus … auf Zeit“
  • Geschichte des Heimatvereins
  • Unser Jahresprogramm
  • „Offener Nachmittag“
  • Plattdeutscher Arbeitskreis
  • Arbeitskreis Genealogie
  • Borken – gestern und heute
  • Geschichte ist mehr …
  • Unsere Jahresfahrten
  • Stadtgeschichte in Objekten
  • Sammlung Julia Schily-Koppers
  • Paul-Kranz-Archiv
  • Beiträge zur Stadtgeschichte
  • Leben in Borken – Erinnerungen
  • Lexikon Borkener Persönlichkeiten
  • Nijaorwinnen
  • Maitremsenfeier
  • Johanni-Läuten
  • Nikolauszug
  • Nachbarschaften